Ein romantischer Abend mit Kerzen, eine vergessene Pfanne auf dem eingeschalteten Herd, das heiße Bügeleisen auf dem Jerseyshirt – an jeder Ecke Ihres Zuhauses lauert bei Unachtsamkeit eine Brandgefahr. Um im Ernstfall die rasante Ausbreitung und den Übergriff des Feuers auf andere Teile des Hauses zu vermeiden, sind Brandschutzelemente eine wichtige Ergänzung für Ihr Zuhause.
Im Folgenden haben wir wichtige Infos rund um Brandschutztüren zusammengetragen. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wo eine solche Tür ein absolutes Muss ist und was Sie bei der Wahl der passenden Feuerschutztür beachten sollten:

Was zeichnet eine Brandschutztür aus?

Auch Feuerschutztüren genannt, dienen solche Türen als präventiver Brandschutz. Im Gegensatz zu anderen Türen müssen Brandschutztüren selbstschließend sein, d.h. sie fallen auch ohne äußere Einwirkung zu, wenn sie offenstehen.

Was ist eine Feuerschutzklasse?

Brandschutztüren sind bestimmten Feuerschutzklassen zugeordnet, die in Minuten angeben, wie lange die Feuerschutztür im Brandfall mindestens standhält. Gängige Feuerschutzklassen sind etwa T30, T60 und T90. Das heißt, eine Brandschutztür der Feuerschutzklasse T60 bietet im Ernstfall mindestens eine Stunde Brandschutz.

Welche Vorteile bietet eine Brandschutztür?

Die einzelnen Bundesländer haben verschiedene Regelungen zum Brandschutz getroffen. Für öffentliche Gebäude oder Gebäude in Industriegebieten gelten besondere Regeln. Aber auch unabhängig von den gesetzlichen Bestimmungen macht eine Feuerschutztür zu Ihrer eigenen Sicherheit an vielen Stellen Sinn.
Brandschutz in Ihrem Eigenheim hat für Sie folgende Vorteile:

  • Verlangsamung der Brandausbreitung
  • Sicherung von Fluchtwegen
  • Bessere Löschmöglichkeiten für die Feuerwehr

Wo ist eine Feuerschutztür sinnvoll?

Besonders da, wo leicht entflammbare Materialien wie etwa Benzin für den Rasenmäher oder etwa Brennholz gelagert werden, besteht ein erhöhtes Brandrisiko. Genau an diesen Stellen empfehlen sich zusätzliche Brandschutzmaßnahmen. Dabei handelt es sich vor allem um die Übergänge zwischen

  • Garage und Wohnhaus
  • Keller und Wohnhaus
  • Garage und Keller.

Mit Rumpfinger zur idealen Feuerschutztür

Schritt 1: Unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner

In einer Erstberatung klären Sie mit Ihrem Fenster- und Türenexperten von Rumpfinger alle offenen Fragen rund um Ihre neue Brandschutztür. Gemeinsam entscheiden Sie anhand der Gegebenheiten und auf Basis des Expertenwissens Ihres Beraters beispielsweise über Feuerschutzklasse und Hersteller. Ihr persönlicher Berater begleitet Sie durch das gesamte Projekt hindurch.

Schritt 2: Vermessung

Damit wir die Feuerschutztür am Ende auch passgenau einbauen können, nimmt ihr Berater präzise und sorgfältig Maß. So finden wir die ideale Brandschutztür für Ihr Eigenheim oder Ihre Immobilie.

Schritt 3: Angebot und Fertigung

Im nächsten Schritt erhalten Sie von uns Ihr individuelles Angebot. So wissen Sie von Vornherein, was im Laufe der Brandschutzarbeiten auf Sie zukommt. Transparenz ist uns ein großes Anliegen.

Schritt 4: Montage der Feuerschutztür

Die Montage einer Brandschutztür ist speziell: Dabei ist festgelegt, welche Materialien zum Einsatz kommen und wie der Anschluss an das Mauerwerk auszusehen hat. Unsere erfahrenen Rumpfinger-Monteure haben ausreichend Erfahrung mit diesen Spezialmontagen. Dabei liegt uns sorgfältiges und sauberes Arbeiten besonders am Herzen.

Schritt 5: Beiputzarbeiten und Entsorgung der Putzreste

Das zeigt sich auch im letzten Schritt auf Ihrem Weg zur neuen Feuerschutztür: Im Anschluss an die professionelle Montage erledigen wir anfallende Beiputzarbeiten rund um Ihre Brandschutztür und entsorgen gegebenenfalls entstandene Putzreste.
Nach Fertigstellung unserer Arbeiten bei Ihnen zu Hause oder in Ihrer Immobilie profitieren Sie natürlich jederzeit von unserem ausgezeichneten Kundenservice!

Brandschutztüren und Einbauservice aus einer Hand

Sie wünschen sich Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Brandschutztüren für Ihre Immobilie oder Ihr Zuhause? Unsere Fenster- und Türenexperten beraten Sie gern. Profitieren Sie beim Kauf Ihrer neuen Brandschutztüren von unserem Rumpfinger Rundum-Service. Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Beratungsgespräch!

Bild 1: ©
Bild 2: ©