moderne dunkelgraue Haustür

Die führenden Hersteller von Fenstern und Türen wissen stets zu begeistern mit neuen Ideen und Innovationen. Sie greifen aktuelle Entwicklungen beim Innenausbau auf, lassen sich inspirieren von Architekturtrends und aus vielen weiteren Quellen unseres modernen Lebens.

Mehr denn je ist ein schönes Zuhause in den Mittelpunkt gerückt, und der Einrichtungsliebhaber steckt viel Herz in die Gestaltung. Fenster und Türen sind hier natürlich ein wichtiges Stilmittel.

Die einen setzen auf zeitlose Klassiker, die anderen auf die aktuellen Trends – was natürlich kein Gegensatz sein muss! Im Folgenden stellen wir Ihnen vor, was bei Türen und Fenstern angesagt ist.

Haustüren: Modern und repräsentativ

Die Zeit der kleinen unscheinbaren Haustüren ist definitiv vorbei. Keine falsche Bescheidenheit bei der Eingangstür! Und so werden besonders großformatige Haustür-Elemente immer beliebter. Durch das exzellente Dämmvermögen aktueller Haustüren ist die große Türfläche kein Problem aus energetischer Sicht.

Apropos Energiekosten – speziell in Hinblick auf die rasant steigenden Preise könnte man auch dies als „Trend“ bezeichnen: Besonders effektiv dämmende Fenster und Haus- sowie Wohnungseingangstüren!

Wendetüren bzw. Pivot-Türen

Sie möchten, dass Ihr Besuch schon an Ihrer Eingangspforte staunt? Die sogenannten Wendetüren sind auf jeden Fall eine überraschende Alternative zur klassisch über die Bänder am Türrahmen öffnende Haustür. Stattdessen befindet sich die Schwenkachse oberhalb und seitlich versetzt.

Dies verringert den Schwenkradius und erlaubt besonders breite (und schwere: bis 500 kg sind zulässig!) Eingangselemente, wie wir sie bereits als Trend skizziert haben. Alternativ können Sie auch faszinierende Höhen realisieren. Vier Meter hoch und zwei Meter breit? Kein Problem! Wer ein repräsentatives Zuhause schätzt, fängt bereits bei der Haustür an.

Viel Glas für die Haustür

Oftmals führt eine vollflächig undurchsichtige Haustür zu einem dunklen Hausflur dahinter, da dieser logischerweise in aller Regel keinen direkten Zugang zu Tageslicht hat. Dies lässt sich lindern mit Haustüren, welche große Glaseinsätze aufweisen.

Und das Beste ist: Entgegen den volkstümlichen Vorurteilen ist eine moderne Haustür mit Glas exzellent gedämmt und verfügt über eine hohe Einbruchhemmung.

Trendtipps zur Innentür aus Holz

weiße Innentür aus Holz

Fangen wir an mit den Farben. Vorweg: Die Farbe Weiß ist und bleibt ungebrochen die mit Abstand beliebteste Türenfarbe. Vermutlich werden Sie auch in zehn Jahren von der „Trendfarbe Weiß“ hören. Nun gut – wir verstehen es ja.

Weiß ist elegant, wirkt wertig, sorgt für mehr Helligkeit und Weite im Innenraum, und es lässt sich universell kombinieren mit der übrigen Einrichtung. Was sich aber ändert, sind die angesagten Weißtöne. Klassisch ist Reinweiß (RAL 9010) – besonders neutral, aber vielleicht auch ein wenig langweilig.

Wer es modern mag, setzt eher auf weiße Türen in Signalweiß (RAL 9003) oder Verkehrsweiß (RAL 9016). Sie sind sehr prägnant und strahlend, allerdings gilt es, besonders aufzupassen in Hinblick auf die kontrastierenden Farbtöne der übrigen Einrichtung (oder von Ihren technischen Geräten und/oder Heizkörpern!).

Grau ist das neue Weiß!

Eine clevere Alternative zur weißen Tür sind moderne Grautöne. Sie sind ebenfalls sehr gut kombinierbar und passen perfekt in das modern-minimalistische Zuhause. Graue Türen bilden einen geschmackvollen Kontrast zu weißen Wänden. Style-Tipp: Schwarze Türgriffe bzw. Drücker!

Fenstertrends für das neue Jahr

Panoramafenster

Die Fenster prägen neben der Haustür den ersten Eindruck, den Ihr Zuhause vermittelt. Klar, dass auch hier ein besonderes Augenmerk waltet. Optimalerweise sind Stil des Gebäudes, Haustür und Fenster eine harmonische Einheit.

Um dies zu erreichen, gibt es viele Stiloptionen beim Fenster. Dem allgemeinen Trend zu Naturmaterialien folgend, sind Holzfenster aus Eichenholz, gerne in Weiß oder auch in hübschen Trendfarben als Kontrast zur Fassade.

Bei Neubauten können die Fensterflächen gar nicht groß genug sein. Bodentiefe Fenster sind fast schon selbstverständlich, doch Panoramafenster als Fensterwand vergrößern noch einmal die schöne Sicht ins Freie. Bei der Glasschiebetür als „Quasi-Fenster“ erlauben Falt-Schiebetüren mit Ziehharmonikatechnik besonders große Öffnungen.

Rumpfinger ist Ihr Fenster- und Türenexperte!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und suchen nun eine Anlaufadresse, um Ihren neuen Türen- oder Fenstertraum umzusetzen? Wir beraten Sie gerne umfassend und bieten alle nötigen Leistungen von Aufmaß vor Ort bis zur Montage in München und Umgebung! Schreiben Sie uns gern über unser Kontaktformular!

Bild 1: ©GM Photography /stock.adobe.com

Bild 2: ©Bakulov /stock.adobe.com

Bild 3: ©peterschreiber.media /stock.adobe.com