Fensterbank Stein 1

Der Naturstein ist ein robustes und elegantes Material, der sich wunderbar für die Innen-Fensterbänke eignet. Naturstein-Fensterbänke zeichnen sich durch eine einfache Pflege und ein sehr natürliches Erscheinungsbild aus. Sie sind auch nicht so teuer, wie man auf ersten Blick denkt. Wir stellen Ihnen die Eigenschaften von Fensterbänken aus Naturstein näher vor.

Natursteinfensterbänke und ihre Merkmale

Fensterbänke aus Stein bestechen mit ihrer außergewöhnlichen Optik, welche keiner Verschönerung an sich bedarf. Naturstein als ökologischer Baustoff ist

  • langlebig,
  • enorm hart,
  • strapazierfähig,
  • feuchtunempfindlich,
  • sehr hygienisch,
  • pflegeleicht
  • und lässt sich einfach verarbeiten.

Eine Fensterbank aus Naturstein ist darüber hinaus wärmebeständig und weist gute chemische Beständigkeit auf. Dadurch, dass solche Fensterbänke in verschiedenen Stärken produziert werden, bilden sie eine hervorragende Unterlage für Blumen oder Deko und können bei entsprechender Breite auch als Sitzgelegenheit dienen.

Naturstein hat viele Gesichter

Es gibt sehr viele Natursteine, die Sie fürs Design Ihrer Fensterbretten nutzen können. Zu den beliebtesten gehören:

Trendiger Granit

Fensterbank Stein 2

Granit ist ein grob kristallines Tiefengestein, welches aus

  • Quarz,
  • Feldspaten,
  • dunklen Mineralien

besteht. Granit-Fensterbänke sind nicht nur im Innenbereich, sondern auch im Außenbereich sehr beliebt. Sie können auch zwischen verschiedenen Farben und Farbtönen wie Braun, Blau, Violett, Pink, Schwarz oder Anthrazit wählen. Granit-Fensterbänke wirken auch besonders schön als Präsentationsflächen und verformen sich bei starker Sonneneinstrahlung nicht.

Klassisch: Marmor

Marmor als Carbonatgestein enthält Mineralen wie Dolomit, Aragonit und Calcit und verfügt über eine sehr schöne Farbe und Oberflächenstruktur. Marmor ist leider wasserempfindlich, wodurch jegliche Wasserrückstände z.B. vom Pflanzengießen sichtbar sind. Marmor lässt sich sehr gut polieren und sorgt mit seiner großen Palette an Aderungen und Farbgebungen für ein edles Ambiente.

Grau, aber fein: Basalt

Basalt setzt sich aus einer feinkörnigen Grundmasse zusammen und ist nicht einfach zu bearbeiten. Er ist in den meisten Fällen dunkelgrau bis schwarz, was bei Menschen, die gerade diese Farbtöne mögen, ein ganz wichtiger Vorteil ist.

Vielfarbiger Quarzit

Quarzit ist resistent gegen viele Chemikalien und ganz leicht zu reinigen. Als fein- bis mittelkörniges Umwandlungsgestein zählt er zu den härtesten Natursteinen und ist dadurch perfekt für die Herstellung von Fensterbänken geeignet. In reiner Form hat er eine weiße bis graue Farbe – Sie finden ihn aber auch in anderen Tönen wie Grün oder Blau.

Schlichter Sandstein

Fensterbänke aus Sandstein sind schlicht und elegant. Die Farbgebung von Sandstein reicht von hell-gräulich über cremefarben bis gelb. Bei Fensterbänken aus Sandstein ist es besonders wichtig, diese gut zu imprägnieren, weil dieser Naturstein Flüssigkeiten schnell aufnimmt.

Zeitgemäß: Schiefer

Schiefer ist ein Sedimentgestein, welcher hohe Wasserdichtigkeit und Wärmespeicherfähigkeit aufweist, doch leider ist Schiefer nicht besonders abriebfest. Fensterbänke aus Schiefer lassen sich gebürstet sowie geschliffen herstellen. Durch die geringe Abriebfestigkeit von Schiefer entstehen zwar Gebrauchsspuren, die solche Fensterbänke mit der Zeit aber auch veredeln können.

Travertin

Travertin ist ein poröser Kalkstein mit einer hellen bis braunen Farbe. Travertin-Fensterbänke vermitteln einen ländlich-rustikalen, modernen und mediterranen Charakter mit einer dezenten Ausstrahlung. Kratzer sind auf Travertin kaum sichtbar, weil die Oberfläche sehr lebendig ist.

Wer Fensterbänke aus Stein wählt, setzt auf hohe Langlebigkeit. Steinerne Fensterbänke passen darüber hinaus zu jedem Innendesign und setzen Holzfenster oder Holz-Aluminium-Fenster perfekt in Szene. Wenn Ihre Fensterbänke unansehnlich geworden sind, können Sie unseren Fensterservice beim Austausch Ihrer Fenster nutzen und Ihre Fensterbänke dabei austauschen lassen. Rufen Sie uns unter +49 (8124) 53 23 0 an und fordern Ihr unverbindliches Angebot an.

Bild 1: © Alexander Kirk – Fotolia.com
Bild 2: © Fotoschlick – Fotolia.com