dreiecksfenster-1

Dreiecksfenster sind eine spezielle Variante von Dachfenstern, welche vor allem im Dachgiebel oder in den Seitenwänden des Dachstuhls begehrt sind, da sie für mehr Licht und Transparenz im Dachbereich sorgen. Diese Fenstervariante entstand als Alternative zum rechteckigen Dachfenster unter dem Giebel, das aus architektonischen Gründen nicht unter das Schrägdach passt. Was Dreiecksfenster können und welche Vorteile sie haben, lesen Sie hier.

Verwendungsbeispiele von dreieckigen Fenstern

Die besondere Geometrie von Dreiecksfenstern ermöglicht den Einbau als Dach-oder Giebelfenster. So lässt sich fast der gesamte Dachgiebel für Wohnzwecke nutzbar machen. Bei Hausfassaden, die komplett mit Glaselementen geplant sind, ergibt sich meist die bauliche Notwendigkeit von Dreiecksfenstern.

Diese auffällige Fensterform muss nicht zwangsläufig im Dachboden montiert werden: Auch in den Bereichen von Türen und Haustüren sorgen Sie mit eingebauten Dreiecksfenstern für einen echten Blickfang, durch den die Hausfassade automatisch attraktiver wirkt.

Öffnungsmechanismen bei Dreiecksfenstern

Wegen der geometrischen Besonderheiten von Dreiecksfenstern lassen sie sich nicht in alle Richtungen öffnen.  Dreieckige Fenster bekommen Sie vorwiegend als:

  • Kippfenster
  • Dreieck-Drehfenster
  • Fest verglaste Dreiecksfenster.

Materialien für Dreiecksfenster

Für die Herstellung von Dreiecksfenstern eignen sich alle üblichen Fensterbaustoffe – auch verschiedene Sondervarianten der Verglasung vom Lärmschutz- zum Sicherheitsfenster sind möglich. Auf dem Markt gibt es Dreiecksfenster aus

  • Kunststoff, welcher kostengünstig ist und kaum Pflegeaufwand erfordert
  • Massivholz, das teurer ist, aber dafür einen sehr guten Dämmschutz bietet
  • Aluminium, ebenfalls eine kostenintensive Variante mit sehr guter Wärmedämmung
  • Holz und Aluminium, welche pflegeleicht sind.

Dreiecksfenster und ihre Vorteile

Der größte Pluspunkt von Dreiecksfenstern ist, dass sie sich in die Dachoptik von Dachgiebel wie auch Spitzendachgauben perfekt einfügen. Sie lassen zudem enorm viel Tageslicht ins Dachgeschoss und ermöglichen einfaches Lüften. Durch den Einsatz von Dreiecksfenstern können Sie das Dachgeschoss als Wohn- oder Arbeitsraum nutzen. Ähnlich wie Rundfenster werten Dreiecksfenster das gesamte Gebäude optisch auf.

Besonderheiten bei der Montage von Dreiecksfenstern

dreiecksfenster-2

Dreiecksfenster werden individuell hergestellt, da Rahmen und Glasscheibe den Maßen und Winkelangaben des jeweiligen Gebäudes entsprechen müssen. Aus diesem Grund ist die Montage von Dreiecksfenstern komplizierter als die Installation eines Dachflächenfensters. Das passgenaue Einsetzen im Mauerdurchbruch und das exakte Abdichten der Fugen gewährleisten eine 100-prozentige Dämmung und vermeiden eventuelle Wärmebrücken.

Dreiecksfenster vor der direkten Sonneneinstrahlung schützen

Ein guter Sonnenschutz ist bei dreieckigen Fenstern ein Muss. Eine hervorragende Möglichkeit bietet Ihnen hierbei intelligentes Glas: Die „smarte“ Verglasung reagiert auf Temperaturen und streut einfallendes Licht so, dass das Glas bei Bedarf gedimmt wird. Günstige Alternativen sind

  • Lamellen
  • Raffrollo
  • Gardinen
  • Vorhänge
  • Rollläden
  • Außenrollos.

Allerdings gibt es auch hier meist keine Lösung von der Stange, da auch dieser Sonnenschutz speziell für Dachschrägen angefertigt werden muss!

Bilder: © Kara – Fotolia.com